SABINE SCHWENK

LITERARISCHE ÜBERSETZUNGEN

PRESSENOTIZEN

Laura van den Berg, Das dritte Hotel, Penguin, 2020

„Die Autorin bedient sich einer hypnotischen Sprache, die sowohl für Beklemmungen sorgen als auch zutiefst berühren kann und die ihre Wirkung in der eleganten deutschen Übersetzung Sabine Schwenks beibehält.“

Belletristik-Couch.de, Juli 2020

zur Leseprobe

Das Dritte Hotel
Ein Ire in Paris

PRESSENOTIZEN

Jo Baker, Ein Ire in Paris, Knaus, 2018

“Sowohl die Beckett’sche Kargheit im Ton als auch den guten Rhythmus von Jo Bakers Erzählsprache hat Sabine Schwenk hervorragend ins Deutsche übertragen.”

Autor: Thomas Plaul, Länge: 8:18 Minuten, Datum: 04.07.18
Sendereihe: Bücherlese | Saarländischer Rundfunk (SR2)

zur Leseprobe